Staatsbibliothek zu Berlin   sbb/pk
<< Homepage der Staatsbibliothek zu Berlin  << Kartenabteilung  << IKAR-Altkartendatenbank
 

 

Willkommen
Welcome
Accueil

Datenbank

Allgemeines

Beteiligte
Bibliotheken

Teilnahme-
bedingungen

Sonderregeln

Werkzeugkasten

Ansprechpartner

 
Projekt zur Erschliessung historisch wertvoller Altkartenbestände
Anleitung und Sonderregeln mit Beispielen für die Aufnahme
<< Inhaltsverzeichnis << | >>

 

2.1.   RAK-Karten und RAK-WB mit Besonderheiten, Ergänzungen, Bemerkungen und Erfassungskonventionen
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

Angaben zum verwendeten Nullmeridian, fehlendes Kartennetz
Alle außer Greenwich verwendeten anderen Nullmeridiane werden in den Fußnoten angegeben.

Wiedergabe: Nullmeridian: Ferro

Beachte: Die Nullmeridiane London und Greenwich sind nicht identisch, so dass London angegeben werden muß (vgl. hierzu Lexikon zur Geschichte der Kartographie. 1986. S. 193 u. 549).

Das Fehlen eines Kartennetzes oder der Randgraduierung wird angegeben.

Wiedergabe: Ohne Kt.-Netz

Beigefügte und enthaltene Karten
Zu § K 162,8a

Außer dem Sachtitel wird auch der Zusatz angegeben, wenn der Sachtitel allein nicht informativ genug ist. Die Titel von bis zu zwei enthaltenen Karten werden angegeben.

Sonstige Angaben zum Inhalt
Zu § K 162,8b

Atlanten können auch nichtkartographische Darstellungen enthalten. Diese werden wie Karten behandelt, soweit die betreffenden Bezeichnungen in der Nomina-Liste für die Altkartenerschließung enthalten sind.
Ist dies nicht der Fall, so wird z.B. in der Fußnote angegeben:
Nichtkartograph. Darst. auf Bl. 11, 12, 20 u. 24
Eine nähere Spezifizierung dieser Angaben steht dem Bearbeiter frei.

Frontispiz, Titelkupfer, Kupfertitel
In der Fußnote zur bibliographischen Beschreibung werden aufgeführt:
Frontispiz, Titelkupfer, Kupfertitel sowie Verfasserportrait(s) und sonstige Portraits, die mit dem Titelblatt in Zusammenhang stehen bzw. im Anschluss daran aufgeführt sind. Alle Portraits werden mit Seitenzahl angegeben (z.B.: Portraits auf Bl. 5 u. 7).

Definitionen nach Hiller, Helmut: Wörterbuch des Buches. 5. Aufl. Frankfurt a.M. 1991:

Frontispiz: Die dem Titelblatt gegenüberstehende bildliche Darstellung, die bei Werken des 17./18. Jh. oft Verfasserportrait sein kann.
Titelkupfer: Die in das Titelblatt eingedruckten Kupferstiche, die in einem besonderen Druckgang in den gesetzten Titel eingefügt wurden. Ein kleiner Kupferstich dieser Art, d.h. ein rein ornamentales Zierstück auf dem Titelblatt wird Titelvignette genannt.
Kupfertitel: Ein vollständig in Kupfer gestochenes Titelblatt

Zu § K 162,8b
Literaturangaben
, die ohne besondere Recherche bekannt sind, werden wie folgt in der Fußnote angegeben.
Wiedergabe: Lit. in: ....[Titel, evtl. auch Verfasser und Titel]. ... [Jahr]

Angabe von Nebendarstellungen, Nebenkarten, begleitenden Texten etc.
Zu § K 162,8c

Alle Nebenkarten werden namentlich angegeben, sofern sie betitelt sind. Ermittlungsarbeiten sind nur zulässig, wenn sie keinen großen Aufwand erfordern. Im Einzelfall können Nebenkarten von herausragender Bedeutung als weitere vorliegende Sachtitel aufgenommen werden.

Beispiele   
  Mit 16 Stadtansichten u. 2 Nebenkt.: ...
Mit 2 Polkt.
Mit 3 Himmelskt.
(Titel der 2 Nebenkt.)
(ohne Titel)
(ohne Titel)

Von Stadtabbildungen (Stadtansichten) werden nur bis zu 4 Ansichten mit Titel aufgeführt. Darüber hinaus wird nur die Gesamtzahl genannt.

Beispiele für sonstige Angaben

Mit allegorischen Darst.
Bildrahmen mit Stadtansichten
Bildrahmen mit Rundbildern biblischer Darst.
Bildrahmen mit Gebäudeansichten
Bildleiste mit Wappen
Bildleiste mit Kostümbildern
etc.

In der Regel werden jedoch keine Angaben zum Dekor gemacht.

Datierungshilfen
1. Platzierung von Kartuschen und Titeln
Bei Karten ohne gesichertes Erscheinungsjahr (ca.-Angaben, s.a.-Angaben, ermittelte Angaben aus Sekundärquellen) werden als Datierungshilfe Hinweise über Position und Art (Titelkartusche, Maßstabskartusche, Erläuterungskartusche) der Kartuschen und der Titel (Kopftitel etc.) gemacht. Die Angaben erfolgen in ihrer Reihenfolge der Leserichtung und von oben nach unten (Fußnote).

Wiedergabe: Titel(kartusche) oben links, oben Mitte etc.
Maßstabskartusche Mitte links, in der Mitte etc.

Nach Nennung der Platzierung der Titelkartusche werden - nach Komma, Spatium - weitere Kartuschen angegeben, die in speziellen Fällen benannt werden (z.B. Maßstabskartusche).

Wiedergabe: ..., zwei weitere Kartuschen oben links u. unten links
..., Wappenkartusche Mitte unten
..., Widmungskartusche oben rechts

Angaben bei runden bzw. ovalen Karten: Titel bzw. Kartusche oben bzw. unten etc.

2. Weitere oder detailliertere Angaben nach auf der Vorlage enthaltenen Begleittexten oder bildlichen Darstellungen werden gemacht, wenn sich daraus Datierungshinweise ergeben.

Wiedergabe: Mit 2 Nebenkt.: Lindau mit Beschießung durch die Schweden am 5.1. 1647. Konstanz mit Belagerung durch die Schweden am 7.9.1643

Angaben zur kartographischen Darstellung
Zu § K 162,8d

Bei Abweichung der äußeren Gestalt von der rechteckigen Form, z.B.:
    Kt. in Trapezform, Kt. in Kreisform, Inselkt.

Entfernungsangaben auf Verkehrskarten zwischen Orten z.B.:
    Mit Entfernungstab. in dt. Meilen

Spezielle Charakterisierung des Kartentyps, z.B.:
    Kt. vom Etzlaub-Typ, Erdkt. in 2 Hemisphären, Ptolemäisches Weltbild,
Kt. mit Polhaube, Kt. in ptolemäischer Tradition

Auf die Kennzeichnung der kartographischen Darstellung mit Hilfe von Signaturen, auch bei der Geländewiedergabe (z.B. "in Maulwurfshügelmanier", mit "Hangschraffen") wird bis Erscheinungsjahr 1800 ausschließlich verzichtet. Für Karten des 19. Jahrhundert werden diese Angaben gemacht.

Angaben zum vorliegenden Exemplar
Zu § 163a

Für bibliographisch identische Exemplare wird ein eigener Exemplarsatz angelegt. Die exemplarspezifischen Angaben werden in PICA-Feld 4801 bearbeitet.

Beispiele Kolor. (= Flächenkolorit)
Grenzen kolor.
Teilw. kolor.
Kartuschen kolor.
Auf Lw. aufgezogen
Vermisst seit ....
Nur Südteil vorhanden
Sekt. 4 fehlt
Plattenrand beschnitten (wichtig bei Stichen u. Holzschnitten)
Kartenrand beschnitten (bei anderen Drucktechniken)
Mit hs. Eintragungen
Mit hs. Eintragungen Alexander v. Humboldts
Aus dem Nachlass von ...
Mit Exlibris Warnecke Nr. ...
Mit Supralibros Warnecke Nr. ...

<< | >>

{zurück zum Kopf des Dokuments}
<< Homepage der Staatsbibliothek zu Berlin  << IKAR-Altkartendatenbank
Datenbanken | Allgemeines | Beteiligte Bibliotheken | Teilnahmebedingungen
Sonderregeln | Werkzeugkasten | Ansprechpartner
Mail zum Inhalt | Mail an WWW-Server-Admin
Konzept und Design von 3-point concepts berlin 1997/98/99
Letzte Änderung: 15.08.2001 3pc