Staatsbibliothek zu Berlin   sbb/pk
<< Homepage der Staatsbibliothek zu Berlin  << Kartenabteilung  << IKAR-Altkartendatenbank
 

 

Willkommen
Welcome
Accueil

Datenbank

Allgemeines

Beteiligte
Bibliotheken

Teilnahme-
bedingungen

Sonderregeln

Werkzeugkasten

Ansprechpartner

 
Beispielsammlung zur Katalogisierung in der Altkartendatenbank (IKAR)
<< Inhaltsverzeichnis << | >>

 

1. Verfasser. Urheber. Sonstige an einem Werk oder einer Ausgabe beteiligte Personen und Körperschaften
1.1.  Weitere Kartographen im Zusatz zum Sachtitel

Saxoniae Electoralis, Finitimarumque Provinciarum Nova et Antea Nunquam Edita Delineatio : Ad Publicorum cursuum Stationes, qua Patent Undique, Cognoscendas, Quasque Sub Felicissimis Potentissimi Poloniarum Regis Friderici Augusti, Electoris Saxonici &c. &c. &c. Auspiciis, In Communem Utilitatem Moderatur Eidem Sacrae Reg. Maiti. A Consiliis Commerciorum Et Postarum Electoralium Praefectus Supremus D. N. Iohannes Iacobus Käs &c. ; cum Privil. ord. Holland. et West-Frisiae / Sculpta A Petro Schenckio Amstelodamensi, Mododicti Potentissimi Polon. Regis Sculptore. - [Ca. 1:720.000]. - Amstelodami//Amsterdam, [1704]. - 1 Kt. : Kupferst. ; 57 x 43 cm
Kopft. - Wappenkartusche unten links. - Mit Suchnetz. - Maßstab in graph. Form (Miliaria Germanica, Horae itineris sive Miliaria Gallica). - Datierung nach: Stams, Werner: Sachsen und Thüringen. In: Lexikon zur Geschichte der Kartographie. 1986. S. 694. - Es handelt sich um: Schenk, Pieter <der Ältere>
Schlagwörter:
*Sachsen <Kurfürstentum> ; Postroutenkarte
1a.Haus 2 : Kart. L 10360 [Grenzen u. einzelne Festungen kolor. - Aus dem Königl. Kartograph. Inst. Berlin]


Bildbeispiel

Personen, die im Zusatz zum Sachtitel genannt werden und an der Entstehung der Karte beteiligt sind, erhalten eine Nebeneintragung (301x/2x; sonstige nichtbeteiligte Personen: 305x). Hier hat Johann Jakob Kees auf einer Kartengrundlage von Hans August Nienborg die erste Postroutenkarte des Kurfürstentums Sachsen bearbeitet.
Sekundärquellen, die für dieDatierung der Karte hinzugezogen wurden, können in der Fußnote angegeben werden.

0500 Kau
1100 1704 $ [1704]
1500 /1lat
1700 /1XA-NL
3010 Petrus@Schenckius!PPN!Pieter@Schenk
3011 Iohannes Iacobus@Käs!PPN!Johann Jakob@Kees
4000 Saxoniae Electoralis, Finitimarumque Provinciarum Nova et Antea Nunquam Edita Delineatio : Ad Publicorum cursuum Stationes, qua Patent Undique, Cognoscendas, Quasque Sub Felicissimis Potentissimi Poloniarum Regis Friderici Augusti, Electoris Saxonici &c. &c. &c. Auspiciis, In Communem Utilitatem Moderatur Eidem Sacrae Reg. Maiti. A Consiliis Commerciorum Et Postarum Electoralium Praefectus Supremus D. N. Iohannes Iacobus Käs &c. ; cum Privil. ord. Holland. et West-Frisiae / Sculpta A Petro Schenckio Amstelodamensi, Mododicti Potentissimi Polon. Regis Sculptore
4026 [Ca. 1:720.000]
4030 Amstelodami//Amsterdam
4060 1 Kt
4061 Kupferst
4062 57 x 43 cm
4201 Kopft. - Wappenkartusche unten links. - Mit Suchnetz
4201 Maßstab in graph. Form (Miliaria Germanica, Horae itineris sive Miliaria Gallica)
4201 Datierung nach: Stams, Werner: Sachsen und Thüringen. In: Lexikon zur Geschichte der Kartographie. 1986. S. 694
4215 Es handelt sich um: Schenk, Pieter <der Ältere>
5550 !PPN!Sachsen <Kurfürstentum>
5550 !PPN!Postroutenkarte
7001 r
4801 Grenzen u. einzelne Festungen kolor. - Aus dem Königl. Kartograph. Inst. Berlin
7100 !2!Kart. L 10360 @ s

<< | >>

{zurück zum Kopf des Dokuments}
<< Homepage der Staatsbibliothek zu Berlin  << IKAR-Altkartendatenbank
Datenbanken | Allgemeines | Beteiligte Bibliotheken | Teilnahmebedingungen
Sonderregeln | Werkzeugkasten | Ansprechpartner
Mail zum Inhalt | Mail an WWW-Server-Admin
Konzept und Design von 3-point concepts berlin 1997/98/99
Letzte Änderung: 20.06.2008 3pc